Online-Reputation Von Coinbase Nach Seinem Börsengang [FALLSTUDIE]

Eine ReputationUP-Studie hat die Online-Reputation von Coinbase analysiert, dem ersten Kryptowährung-Unternehmen, das an die Börse gebracht wurde.  

In dieser Studie haben wir den Grad der öffentlichen Meinung anhand der Beziehung zwischen Coinbase und Nasdaq untersucht.

Entwicklung der Kryptowährung

Die erste Kryptowährung, Bitcoin, wurde 2009 gegründet. Von da an hat siche eine Reihe von neuen Digitalwährungen entwickelt. Bisher können Benutzer Trading-Operationen abschließen, indem sie zwischen mehr als 7.000 Kryptowährungen auswählen können.

Investieren in Crypto-Coins ist bereits eine weltweit verbreitete Praxis geworden. Tatsächlich haben viele Unternehmen wie Tesla damit begonnen, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Coinbase, eine Kryptowährungs-Handelsplattform, die vor einigen Tagen als erstes Krypto-Unternehmen an die Börse ging, markiert einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg der Kryptowelt-Markt.

Coinbase (COIN) Notierung am Nasdaq: Der Bitcoin Kurs erreicht einen neuen Rekord von rund 60.000 US-Dollar.

Die Kryptowährung-Branche erlebt eine besonders glückliche Zeit. Coins haben nicht nur das Vertrauen der Händler verdient, sondern sie erregen auch die Aufmerksamkeit von Unternehmen und privaten Institutionen, die sich mit dieser Branche vertraut machen.

Diese Studie offenbart die allgemeine öffentliche Meinung bei Börsendebüt des Krypto-Austauschs an der Nasdaq.

Coinbase erste Ergebnisse bei Börsenlisting

Am ersten Handelstag an der Nasdaq bekam Coinbase die höchste anfängliche Bewertung im Vergleich von vielen bekannten Unternehmen, wie BP.

Der Preis lag zwischen einem Mindestkurs von 310,44 USD und einem Höchstpreis von 429,54 USD.

Die folgende Infografik zeigt den ersten COIN-Börsenkurs an der Nasdaq.

Coinbase erste Ergebnisse bei Börsenlisting ReputationUP

Experten versichern, dass Coinbase zwar die erste Plattform ist, die an der New Yorker Börse debütiert und möglichst werden bald viele andere Krypto-Firmen dieses Phänomen folgen.

Eine fehlende Regulierung der Kryptowährung ist eine der Hauptfaktoren, aber auch ein Hindernis in Bezug auf die weit verbreitete Einführung eines neuen Zahlungsmodells.

Coinbase: die Analyse  

Um diese Datenanalyse vorzubereiten, konzentrierte sich das ReputationUP Study Center auf den Tag des Börsengangs von Coinbase, am 14. April.

Die folgenden Parameter wurden untersucht:

  • Ergebnisse;
  • Stimmung;
  • Positive und negative Themen;
  • Schlüsselfaktoren der Stimmung. 

Ergebnisse

Der Leistungstrend bezieht sich auf Interaktionen auf einen bestimmten Zeitraum. Folgende Konzepte wurden berücksichtigt::

  • Beiträge;
  • Like; 
  • Bewertungen;
  • Teilen;
  • Fotos;
  • Videos;
  • Artikel;
  • Tags;
  • Hashtags.

17.600 Ergebnisse wurden im Internet, in Bezug mit dem Börsengang von Coinbase am 14. April aufgezeichnet.

Diese Daten zeigen einen Anstieg von 341,2% gegenüber dem vorherigen Tag. 

Stimmung

Es geht um den Prozentsatz der positiven oder negativen Stimmung der Benutzer durch die sozialen Netzwerke.

Das ReputationUP Study Center berechnete auch die von Coinbase im Internet erzeugte Nettostimmung. In diesem Fall wurde der Netto-Prozentsatz auf einer Skala zwischen -100 und 100 gemessen.

Solche Daten sind in den folgenden Diagrammen lesbar.

Stimmung ReputationUP

Die positive (6,3%) und negative (7,1%) Stimmung sind ausgeglichen. Die Nettostimmung beträgt -6%.

Schlüsselfaktoren der Stimmung

Das ReputationUP-Studienzentrum hat auch eine Analyse der Hauptthemen durchgeführt, in Bezug auf  was über Coinbase geredet wird. Im Allgemeinen wird die Stimmung als neutral bis positiv eingestuft. Hauptthemen beziehen sich auf Begriffe wie Investieren, Blockchain und Krypto-Handel.

Schlüsselfaktoren der Stimmung ReputationUP

In ähnlicher Weise zeigt die Analyse die Daten auf die am häufigsten verwendeten Hashtags

Sentiment key factors guide ReputationUP

Schlussfolgerungen

Das Study Center von ReputationUP, führendes Unternehmen für Online-Reputationsmanagement, hat die Online-Reputation von der ersten Krypto-Firma Coinbase analysiert, die an der Nasdaq gelistet wurde.

Aus dieser Studie können folgende Schlussfolgerungen gezogen werden:

  • Der Börsengang von Coinbase an die Nasdaq hat zu einer Zunahme der Online-Ergebnisse im Zusammenhang mit dem Unternehmen geführt;
  • Die Stimmung an Coinbase ist sowohl positiv als auch negativ;
  • Eine positive Stimmung ist von wesentlicher Bedeutung für die Aktivitäten eines Unternehmens, einer Organisation, einer öffentlichen Person usw…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Kontakt ReputationUP