World Check Risk Intelligence: Der Umfassende Leitfaden

Dies ist der umfassendste Leitfaden im Internet zu World-Check Risk Intelligence.

Das Beste daran? Ich werde Ihnen anhand einer Reihe unveröffentlichter Screenshots des Kundenbereichs genau zeigen, wie die Datenbank funktioniert und wie die Listen aussehen.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie sich von World-Check abmelden können und wie Banken damit Finanzverbrechen bekämpfen, werden Sie diesen Leitfaden lieben.

Nun, fangen wir an.

world check risk intelligence thomson reuters guida reputationup
Möchten Sie sofort überprüfen, ob Ihr Name auf der World-Check List steht?
blank

Wenden Sie sich jetzt an das ReputationUP-Team, um eine sofortige und kostenlose Überprüfung zu erhalten.

Diskretion, Schnelligkeit und Erfolgsgarantie sind unsere besten Eigenschaften.

Über ReputationUP

Mit eigenen Büros in Europa, Nordamerika und Südamerika ist ReputationUP eines der größten Unternehmen der Welt, das sich auf Reputationsmanagement und das Recht auf Vergessenwerden spezialisiert hat.

Seit 20 Jahren arbeiten wir für Unternehmen, Fachleute, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Verwaltungen.

Unter der Leitung unseres CEO und Gründers Andrea Baggio und des kolumbianischen Partners Juan Ricardo Palacio ist ReputationUP heute ein Geheimdienstunternehmen, das sich (auch) mit Regierungsdienstleistungen und politischem Marketing auf höchster Ebene befasst.

Juan Ricardo Palacio und Andrea Baggio im Hauptquartier des Außenministeriums der Dominikanischen Republik.
Juan Ricardo Palacio und Andrea Baggio im Hauptquartier des Außenministeriums der Dominikanischen Republik.

Was Sie gleich lesen werden, ist ein Leitfaden, der von internationalen Fachleuten verfasst wurde.

Machen Sie es sich jetzt bequem und navigieren Sie durch die Kapitel.

KAPITEL 1:

Was ist World-Check Risk Intelligence

In diesem Kapitel werden wir die Grundlagen behandeln.

Zunächst erfahren Sie genau, was World-Check ist.

Ich werde auch erklären, wie diese umstrittene Datenbank entstanden ist, mit der die ganze Welt Finanzverbrechen im Zusammenhang mit Geldwäsche und Terrorismus bekämpft.

Was ist World-Check?

World-Check ist eine riesige digitale Datenbank mit all Ihren persönlichen Daten.

Banken auf der ganzen Welt nutzen es als Risk-Intelligence-Tool.

Ziel: Messung der finanziellen Reputation einer Person oder eines Unternehmens.

Stehen Ihr Name oder Ihre Marke auf den World-Check Listen?

Schlecht: Sie können kein Konto eröffnen oder keinen Zugang zu Guthaben erhalten.

Die Geschichte

Die wahre Geschichte von World-Check, die Ihnen (noch) niemand erzählt hat, dreht sich um drei Hauptakteure und scheint wirklich unglaublich.

Lassen Sie uns genauer analysieren, wer World-Check entworfen, entwickelt und schließlich gekauft hat.

1) David Leppan

David Leppan 1
David Leppan

David Leppan ist der südafrikanische Unternehmer, der auf die Idee gekommen ist, World-Check zu schaffen

Tatsächlich ist er einer der mächtigsten Männer der Welt, da er die Geheimnisse anderer einflussreichen und sehr reichen Männer kennt.

Wissenswertes: Er lebt in diesem Haus in Ibiza.

casa di david leppan a ibiza
Leppan in seinem Haus in Ibiza

Während eines Interviews mit der New York Times, enthüllte Leppan den Hintergrund, der zur Geburt von World-Check führte:

Ich habe World-Check mit meiner Ex-Frau im Jahr 2000 erstellt.

Ich war 24 Jahre alt, arbeitete für Thomson Financial und war Verkaufsleiter in Liechtenstein, Luxemburg und Österreich.

Zu dieser Zeit gab es einen Schweizer Bankenskandal um Geldtransfers des nigerianischen Generals Sani Abacha.

Ich war auf Geschäftsreise und mehrere große Banken fragten uns, ob Thomson Financial über eine Frühwarndatenbank verfügte, um die finanziellen Risiken ihrer Kunden auf der ganzen Welt besser verstehen zu können.

In diesem Moment sah ich eine Gelegenheit und innerhalb weniger Monate schuf ich unser Unternehmen mit der Online-Datenbank.

2) Nikolaus Kimla

Nikolaus Kimla insieme alla moglie
Nikolaus Kimla insieme alla moglie

Wenn David Leppan der Mastermind war, war Nikolaus Kimla der Arm von World-Check.

Über seine Firma Uptime ITechnology hat die gesamte IT-Plattform entwickelt, die die World-Check-Datenbank unterstützt.

Kimla wurde in Österreich geboren und beschäftigt sich (unter anderem) immer noch mit der Programmierung und Aktualisierung immer besserer Versionen der Datenbank.

3) Thomson Reuters

Wenn eine großartige Idee von einer Computerstruktur unterstützt wird, die wunderbar funktioniert, steigt der Marktwert sprunghaft an.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass Daten heute wertvoller als Geld sind.

Ergebnis: am 17. Mai 2011 gab der Medienriese Thomson Reuters (TRI) den Kauf von World-Check bekannt, einem in London ansässigen Anbieter von Informationen zu Finanzkriminalität und Korruptionsprävention, für Unternehmen.

thomposn reuters compra world check per 530 milioni di dollari
Su Fortune la notizia dell'acquisizione di World-Check da parte di Thomson Reuters

Heute heißt der Geschäftsbereich Finanzen und Risiko von Thomson Reuters – zu dem auch World-Check gehört – Refinitiv.

Das neue Unternehmen wird von der Blackstone Group kontrolliert, die im Februar 2018  55% von Thomson Reuters F&R für einen Rekordbetrag von 20 Mrd. USD übernommen hat.

Wir sprechen über die weltweit größte Datenbank für digitale Finanzinformationen.

Die Datenbank

Unmittelbar nach der Geburt von World Check (im Jahr 2000) überwältigten und lenkten die Anschläge vom 11. September den Verlauf der Weltgeschichte ab.

Von diesem Tag an bestand die Priorität jeder Bank und jedes Finanzinstituts auf der ganzen Welt darin, finanzielle Risiken und Reputationskrisen bei Geldbewegungen im Zusammenhang mit dem islamischen Terrorismus zu verhindern.

Und raten Sie mal, mit wem sie gesprochen haben?

Genau: bei World-Check, der zu dieser Zeit der Standard in Bezug auf die Sicherheit bei der Bekämpfung der Geldwäsche war.

Es könnte nicht anders sein, da der Hauptberater des Unternehmens Kenneth Rijock, besser bekannt als The Laundry Man, ein internationaler (reuiger) Geldwäscheguru war.

Il libro di Kenneth Rijock 'The Laundry Man'

Im Laufe der Jahre hat sich die Thomson Reuters-Datenbank zum wichtigsten due diligence Anbieter in Bezug auf KYC (Know-Your-Customer) und PEP (Politically Exposed Persons) in Bezug auf Personen und Unternehmen mit hohem finanziellen Risiko entwickelt.

Banken, Kredit- und Versicherungsfinanzinstitute, Regierungs- und Geheimdienste nutzen die Unterlagen und die Datenbank von World-Check, um Verbrechen im Zusammenhang mit Terrorismus, Drogenhandel, Geldwäsche, Waffen und Menschenhandel zu bekämpfen.

Um auch die Bedürfnisse kleinerer Institutionen und kleinerer Unternehmen zu befriedigen, die kein Team oder das entsprechende Know-how für eine manuelle Überprüfung haben, verwendet World-Check seit 2005 die Software Pythagoras, die die in der Datenbank gespeicherten Namen automatisch filtert, basierend auf einer Reihe von voreingestellten Parametern.

KAPITEL 2:

World-Check Datenbank

Wer hat Zugriff und kann sich im gesicherten Bereich anmelden?

Was sind die Anmeldekriterien?

Ist es wirklich ein finanzieller Big Brother, der alles sieht und alles kontrolliert?

In diesem Kapitel zeige ich Ihnen genau, wie die World-Check-Datenbank funktioniert und warum viele ihre Existenz in Frage stellen.

So funktioniert die World-Check Datenbank

Die Bedienung der World Check-Datenbank ist recht einfach.

Das System saugt Daten und Nachrichten von Unternehmen und Einzelpersonen, in Bezug auf ein mögliches finanzielles Risiko, die es für zuverlässig hält.

Anschließend klassifiziert es diese Entitäten und Personen anhand der zugehörigen Kriminalitätskategorie nach Profilen und setzt sie auf die berüchtigten Listen.

In diesem Mechanismus, der perfekt erscheinen mag, gibt es einen grundlegenden Fehler: Oft sind die als maßgeblich angesehenen Quellen tatsächlich Müll.

Zugriff auf und Anmeldung im gesicherten Bereich

Um sich im World-Check-Kundenbereich anzumelden, stellen Sie einfach eine Verbindung zur offiziellen Website her und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

world check login area clienti

Offensichtlich erfolgt der Zugriff auf die Datenbank durch einen strengen Überprüfungsprozess und die obligatorische Unterzeichnung einer Geheimhaltungsvereinbarung (Non Disclosure Agreement, NDA).

Sobald Sie drinnen sind, werden Sie mit der größten Massenkatalogisierung der Welt konfrontiert.

Dentro World Check One screening database

Wenn Sie durch die Listen scrollen, werden Sie sowohl echte als auch mutmaßliche Kriminelle finden, die versehentlich dort gelandet sind.

Möchten Sie überprüfen, ob Ihr Name auf der World-Check List steht?
blank

Wenden Sie sich zur sofortigen Überprüfung an das ReputationUP-Team.

Wir werden Ihnen mit Diskretion, Geschwindigkeit und Erfolgsgarantie antworten.

Was sind die Anmeldekriterien?

Alle politisch exponierten Personen oder Organisationen, die verdächtige Transaktionen im Rahmen der Gesetzgebung zur Bekämpfung der Geldwäsche durchführen, landen in der World-Check-Datenbank.

Die Daten werden aus über 100.000 seriösen öffentlichen Quellen („glaubwürdige und seriöse Open Source-Informationen„) extrapoliert und in die von Refinitiv verwaltete zentrale Datenbank eingefügt.

Insbesondere analysiert und katalogisiert World-Check die sogenannten „Public Domain Data“ – dh personenbezogene Daten, die der Öffentlichkeit und allgemein im Internet zur Verfügung stehen – in 240 Ländern weltweit und in 65 Sprachen.

Was sind die Quellen von World-Check?

Die „seriösen Quellen“, aus denen World-Check Ihre Daten erfasst, sind:

  • Strafverfolgungs- oder Checklisten
  • Justiz-, Regulierungs- oder anderen Behörde Webseiten
  • Websites von politischen Parlamentariern, Kommunalverwaltungen oder einzelnen Politikern
  • Soziale Medien und zuverlässige Veröffentlichungen
  • Von der Person selbst veröffentlichte Informationsquellen (Website, Blog oder soziale Medien)

Willkommen in der fantastischen digitalen Welt, in der es eine Spur von allem gibt, was Sie tun. Wo die junge mitellose Mafia-Gangster der dritten Generation für ein Selfie gefangen werden.

Es gibt immer jemanden, der Sie im Internet beobachtet.

Was ist ein World-Check Bericht und welche Daten enthält er?

Der Begriff World-Check-Bericht bezeichnet eine in der Datenbank vorhandene persönliche oder Visitenkarte, die die folgenden Daten enthält:

  • Kategorie
  • Unterkategorie
  • Erstellungsdatum
  • Sozialversicherungsnummer
  • Vorname
  • Name
  • Alias
  • Spitznamen
  • Alternative Aliase
  • Geburtstag
  • Sterbeurkunde
  • Weitere Informationen
  • Reisepass
  • Personalausweis
  • Firmenregistrierungsnummer
  • Quellenangaben
  • Staatsbürgerschaft

Hier ist ein Beispiel für einen World-Check-Bericht.

Esempio di scheda personale su World Check

Aus diesem Formular wird ein World-Check-Bericht erstellt, wie z. B. der folgende.

Wie viel kostet ein World-Check Bericht?

Es ist nicht möglich, a priori zu berechnen, wie viel ein World-Check Bericht kostet, da die beteiligten Variablen viele und voneinander verschieden sind.

Man sollte von Fall zu Fall prüfen: Es ist nicht so, als würde man Äpfel im Supermarkt kaufen, was insgesamt ein Kilo kostet.

Überprüfen Sie KOSTENLOS, ob Ihr Name auf der World-Check List steht
blank

Wenden Sie sich jetzt an das ReputationUP-Team und fordern Sie weitere Informationen an.

Diskretion, Schnelligkeit und Erfolgsgarantie sind unsere besten Eigenschaften.

KAPITEL 3:

Die World-Check-Kategorien

In diesem Kapitel werde ich Ihnen sagen, was die World-Check-Kategorien sind und wo möglich, wie viele Profile jede Kategorie enthält (*).

Ich werde Ihnen auch zeigen, wie sie definiert sind.

Dieser Schritt ist wichtig, um das Konzept hinter den World-Check-Listen zu verstehen.

* Die in Klammern angegebenen Daten haben sich im Laufe der Zeit möglicherweise geändert.

Was sind die World-Check Kategorien?

Lassen Sie uns alle 23 Kategorien, aus denen sich die immense Refinitiv-Datenbank zusammensetzt, im Detail betrachten.

1) Banken

Diese Kategorie umfasst:

  • Shell bank
  • Zentralbanken gefährdeter Länder
  • Staatsbanken
  • Banken, die regulatorischen Maßnahmen oder Sanktionen unterliegen
  • Nicht autorisierte und / oder gefälschte Finanzinstitute, die als Banken getarnt sind

2) Schwarze Liste

Diese Kategorie umfasst:

  • Jedes Unternehmen auf der schwarzen Liste international und / oder regional anerkannter Kontrollstellen (z. B. Weltbank)
  • Flugzeuge und Fluggesellschaften in der EU auf die schwarze Liste gesetzt

3) Länder

Alle Länder, die als risikoreich eingestuft sind, wie z.:

  • Weltbank
  • IWF
  • FATF
  • UN und EU (Embargo)
iran paese a rischio classificato world check
Der Iran ist eines der riskanten Länder, die im World Check aufgeführt sind

4) Unternehmen  (*176,009)

Die Kategorie der World-Check-Unternehmen umfasst alle rechtlichen, kommerziellen oder staatlichen Stellen – einschließlich loser und mit Geldstrafen versehener Personen -, die auf Regulierungsseiten oder bei offiziellen Sanktionen vorhanden sind, wie z.B:

  • OFAC
  • UN
  • SEC
  • UK FSA
  • US FRB

5) Kriminalität – Finanz (*181,060)

Jede Person, die für schuldig befunden oder verurteilt wurde wegen:

  • Veruntreuung
  • Diebstahl
  • Betrug
  • Geldwäsche
  • Erpressung
  • Bestechung
  • Steuerhinterziehung
  • Sonstige Straftaten in Bezug auf Finanz-, Wirtschafts- und Eigentumsverbrechen

6) Kriminalität – Betäubungsmittel (*130,115)

In dieser Kategorie finden Sie:

  • Personen, die wegen Drogenhandels für schuldig befunden oder verurteilt wurden.
  • Personen, die gemäß dem Kingpin Act als internationale Drogenhändler sanktioniert oder gemeldet wurden.
Spesa globale mercato droghe illecite 2018 elaborazione reputationup

7) Kriminalität – Organisiert (*46,003)

Diese Kategorie umfasst jede Person, die wegen Verbrechen im Zusammenhang mit oder im Zusammenhang mit einer organisierten Kriminalitätsgruppe für schuldig befunden oder verurteilt wurde (z. B. Solntsevskaya Bratva, Yakuza, Camorra, Ndrangheta, Sinaloa Cartel und viele andere …).

8) Verbrechen – Krieg

Jede Person, die wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Völkermord oder Kriegsverbrechen für schuldig befunden oder verurteilt wurde, fällt in diese Kategorie.

9) Verbrechen – Andere (*67,606)

Alle Personen, die wegen von FAFT-GAFI behaupteter Straftaten für schuldig befunden oder verurteilt wurden, fallen in andere Kategorien von Straftaten.

10) Diplomat (*66,385)

Mit Diplomat meinen wir jeden Einzelnen, der die Position innehat:

  • Botschafter
  • Minister
  • Botschaftsrat
  • Attaché
  • Lobbyist
  • Generalkonsul
  • Honorarkonsul
  • Konsul

11) Embargo

Die Kategorie Embargo bezeichnet alle Länder oder Regionen, die von internationalen Gremien wie den Vereinten Nationen und der EU sanktioniert oder gesperrt werden.

Petróleos de Venezuela, S.A. (PDVSA) è la compagnia petrolifera statale venezuelana
Petróleos de Venezuela, S.A. (PDVSA) ist die staatliche Ölgesellschaft von Venezuela, einem verlegenen Land

12) Embargo Schiff

Ein Schiff fällt in diese Kategorie, wenn es den Befehl erhalten oder erhalten hat, aus Gründen des Embargos nicht vom Hafen des Staates, in dem es sich befindet, abzufahren oder nicht anzulegen.

13) Individuum (*928,804)

Diese Kategorie ist eine der umstrittensten, da sie häufig unschuldige Menschen auflistet, die unverdient an den Medien-Pranger gestellt werden.

Die Liste enthält::

  • Jede Person, die beschuldigt, untersucht, verhaftet, angeklagt, inhaftiert, verhört oder wegen Verbrechen im Zusammenhang mit World-Check vor Gericht gestellt, aber noch nicht verurteilt wurde
  • PEP-Person (politisch exponierte Person)
  • Person, die in einer Liste von Strafverfolgungsbehörden, OFAC, Interpol erscheint oder als Disqualified Directors gemeldet wird,
  • Enger Verwandter einer PEP-Person.

14) Legal (*82,937)

Unter den Juristen, die an risikobezogenen Aktivitäten beteiligt sind und des Betrugs beschuldigt werden, finden wir:

  • Rechtsanwälte
  • Magistrate
  • Richter
  • Generalstaatsanwälte
  • Andere PEP-Juristen

15) Militär (*16,963)

Diese Kategorie umfasst hochrangiges Militärpersonal (PEP) und Militäroffiziere (Nicht-PEP), die aufgrund des Risikos einer vorbeugenden Verurteilung im Zusammenhang mit der militärischen Rolle gemeldet wurden.

L'intero apparato militare del Korean People's Army
Der gesamte Militärapparat der koreanischen Volksarmee steht auf dieser Liste

16) Organisation

Zu den Organisationen, über die bei World-Check berichtet wurde, gehören::

  • Organisationen der Vereinten Nationen oder regionale Einrichtungen der Europäischen Union
  • Stiftungen
  • Religiöse Institutionen
  • Finanzdienstleistungsbehörde
  • Kommission für Sicherheit und Austausch
  • Universitäten

17) Politisches Individuum (*450,591)

Die individuelle politische Kategorie umfasst:

  • Jede Person, die eine politische Position innehat oder innehatte
  • Jede Person, die in eine Regierungs- oder PEP-Position gewählt wurde
  • Jede politisch exponierte Person in einem Land, in dem Kabinettsminister, Staatssekretäre und dergleichen (z. B. Königreich oder Militärstaat) ernannt und nicht gewählt werden
  • Jeder Führer einer politischen Partei

18) Politische Partei (*5,175)

In dieser World-Check Liste erscheint jede registrierte politische Partei, die an den Wahlen teilnimmt oder in einem bestimmten Land aktiv ist.

19) Hafen und Flughafen

Die in der Refinitiv-Datenbank gemeldeten Seehäfen und Flughäfen befinden sich in einem Land oder einer Region, in der ein finanzielles oder kommerzielles Embargo (einschließlich Einfrieren von Vermögenswerten), ein Waffenembargo oder Sanktionen gegen sie von einer international anerkannten Organisation verhängt wurden ( B. UN, EU).

El puerto de Latakia, el más grande de Siria, se encuentra entre los embargados
El puerto de Latakia, el más grande de Siria, se encuentra entre los embargados

20) Religion

Jeder einflussreiche religiöse Führer oder Vertreter einer religiösen Organisation mit politischen, juristischen, militärischen, finanziellen und administrativen Verantwortlichkeiten wird seinen Namen wahrscheinlich auf der World-Check Religion-Liste sehen. Zu verstehen: Es gibt auch Papst Franziskus.

21) Terrorismus (*76,890)

Die Kategorie Terrorismus umfasst:

  • Jede Person oder Organisation, die wegen terroristischer Straftaten festgenommen wurde
  • Jede Person oder Organisation, die verdächtigt wird, an terroristischen Aktivitäten beteiligt zu sein
  • Jede Person oder Organisation, die wegen terroristischer Straftaten verurteilt wurde
  • Jede Person oder Organisation, die von OFAC, UN, INTERPOL, FBI, CIA, EUROPOL und anderen, national oder international gewollt identifiziert wurde.

22) Gewerkschaft

Jede Gewerkschaft, die erheblichen politischen Einfluss oder Druck ausübt und regelmäßig eine große Gruppe von Menschen mobilisiert, die in industrielle Unruhen verwickelt sind, ist bei World Check gelistet.

23) Schiff (*918)

Mit Schiff meint man:

  • Nicht embargoisiertes oder nicht sanktioniertes Seeschiff, das direkt oder indirekt mit einem Land, einer Region oder einer Einrichtung verbunden oder verbunden ist, die einem Embargo oder einer Sanktion unterliegt
  • Seeschiffe von besonderem Interesse, die nicht direkt mit einem Embargoland, einer Region oder einer Einrichtung verbunden sind oder mit diesem verbunden sind, sondern verwandte Informationen oder andere relevante Risikoinformationen enthalten.
Überprüfen Sie KOSTENLOS, ob Ihr Profil auf der World Check List steht
blank

Wenden Sie sich jetzt an das ReputationUP-Team und fordern Sie weitere Informationen an.

Diskretion, Schnelligkeit und Erfolgsgarantie sind unsere besten Eigenschaften.

KAPITEL 4:

Die World-Check-Listen

Dies ist ein Schlüsselkapitel für diejenigen wie Sie, die vollständig verstehen möchten, was sich hinter der Refinitiv-Datenbank verbirgt.

Ich werde Ihnen zeigen, was World-Check-Listen sind, wie sie funktionieren und warum eine Person oder Entität einen Kategoriewechsel durchlaufen und von einer Liste zur anderen wechseln kann.

Nun, lassen Sie uns darauf eingehen.

Was sind die World-Check-Listen

Jede Kategorie hat eine Weltcheckliste.

Alle World-Check-Listen enthalten eine Liste mit Namen und Akronymen von Personen oder Organisationen, die aus den im vorherigen Kapitel erläuterten Gründen nach sorgfältiger Überprüfung gemeldet werden.

Selbst wenn das Beispiel sehr riskant ist, vergleichen die kritischsten sie mit den Listen von P2, daher mit Listen mächtiger Persönlichkeiten, die – in direkter oder indirekter Beziehung zueinander – Verbrechen gegen den Staat und gegen Eigentum begehen.

Besonders relevant sind die World-Check-Listen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Wie World-Check Lists funktionieren

Warum kann eine Person oder Entität eine Kategorie ändern und von einer Liste zur anderen wechseln?

Zur Beantwortung werde ich ein konkretes Beispiel geben.

Beispiel – Individuum, politisches

Individuum 

oder Diplomat

Wenn eine Person einer Straftat im Zusammenhang mit World-Check beschuldigt wird, aber noch nicht verurteilt wurde, wird sie bis zur möglichen Verurteilung in der Kategorie Individuum, politisches Individuum oder Diplomat (je nach Bedarf) aufgeführt.

Nach jeder Verurteilung wird dieselbe Person einer Kategorieänderung unterzogen und in die Liste der entsprechenden Kriminalitätskategorie aufgenommen.

Wenn das Urteil im Berufungsverfahren aufgehoben würde, würde dieselbe Person in die ursprüngliche Kategorie zurückkehren.

Die Diskriminierung einer Änderung von Kategorie und Liste ist daher die mögliche Überzeugung der Person.

Bitte beachten Sie, dass für den ersten Bericht eine einfache Anklage wegen Verbrechens durch die Kontrollstellen, von denen ich im Kapitel über die Kategorien des World Check gesprochen habe, ausreichend ist.

Abdul-Malik Badreddin al-Houthi, leader dei ribelli yemeniti
Abdul-Malik Badreddin al-Houthi, Anführer der jemenitischen Rebellen, wurde zuerst als Individuum und dann als Terrorist eingestuft

World-Check Leak: Wenn die Listen online gehen

Über World-Check Leak wurde jedes Mal gesprochen, wenn die Listen in der Datenbank online sind. Und daher für jeden Menschen, einschließlich Hacker, mit einer anständigen Internetverbindung zum Download verfügbar.

Lassen Sie mich darauf hinweisen, dass seit der Übernahme der Finanz- und Risikodivision von Thomson Reuters – Eigentümer von World-Check – durch die Blackstone Group und der Umbenennung in Refinitiv keine Fälle von Datenlecks und gestohlenen Daten mehr aufgetreten sind.

Schauen wir uns nun den auffälligsten und bekanntesten Fall von World-Check Leak an.

2016 Leak

Wie die World-Check-Datenbank funktioniert, wurde am Donnerstag, dem 28. Juni 2016, verstanden, als Chris Vickery – ein amerikanischer Cyber-Sicherheitsexperte – einen Beitrag auf Reddit schrieb: 

Chris Vickery

“Terrorismus Blacklist: Ich habe eine Kopie. Sollte es geteilt werden?”

In wenigen Stunden geht die Nachricht vom World-Check Leak um die Welt.

blank

Jeder Hacker auf der Erde sieht die konkrete Möglichkeit, eine Liste mit 2,2 Millionen als „Hochrisiko“ identifizierten Personen herunterzuladen, die in der World-Check-Datenbank zwischen dem 17.03.2000 und dem 17.09.2014 enthalten ist.

Wir sprechen von Informationen, deren Verwendung bis dahin das ausschließliche Vorrecht von 49 der 50 größten Banken der Welt war, zusammen mit 300 Regierungs- und Geheimdiensten.

World Check Italia: die italienischen Namen auf der Liste

Das 2016 Leak brachte auch eine Art World-Check Italia hervor, nämlich die italienischen Namen auf der Liste.

Einige wurden durch einen Artikel von Stefania Maurizi auf die Repubblica enthüllt, darunter:

  • Silvio Berlusconi
  • Matteo Renzi
  • Beppe Grillo
  • Luca Casarini
  • Casa Pound
  • Neue rote Brigaden
  • Informelle anarchistische Föderation
  • Papa Franziskus
  • Sergio Mattarella
Möchten Sie sofort überprüfen, ob Ihr Name auf der World-Check List steht?
blank

Wenden Sie sich jetzt an das ReputationUP-Team und fordern Sie weitere Informationen an.

Diskretion, Schnelligkeit und Erfolgsgarantie sind unsere besten Eigenschaften.

KApitel 5:

World-Check One und Finanzverbrechen

Die Bekämpfung von Finanzverbrechen ist seit ihrer Gründung das Kerngeschäft von World Check One.

In diesem Kapitel zeige ich Ihnen, wie Banken mithilfe der Datenbank herausfinden, wer Finanzverbrechen begangen hat.

Ziel: Verhinderung eines möglichen Betrugs an Kreditinstituten.

Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Wie Banken und Unternehmen World-Check One einsetzen

World-Check One ist ein Tool, das von internationalen Unternehmen, Banken, Finanz- und Kreditinstituten verwendet wird, um Kunden, Mitarbeiter, Transaktionen und Mitarbeiter effizient auszuwählen und potenzielle Risiken zu vermeiden.

Wie?

Einfach: Wenn ein Kunde von World-Check als verdächtig bei der Bank gemeldet wird, werden weitere Überprüfungen durchgeführt und sein Antrag kann abgelehnt werden.

Dieser Prozess dient dazu sicherzustellen, dass Kunden oder andere mit der Bank verbundene Mitglieder niemals an Geldwäsche, politischer Exposition oder anderen illegalen Aktivitäten beteiligt waren.

Sobald der Kunde die von World-Check auferlegten Scheckbildschirme bestanden hat, wird er als Bankkunde zugelassen und kann Finanztransaktionen durchführen.

Zur Bekämpfung von Finanzverbrechen verwenden Banken drei World-Check Tools.

1) Anti-Geldwäsche

Statistiche Financial Crime

Laut dem Bericht von 2018 über die ‘Tatsächlichen Kosten von Finanzkriminalität“  haben fast 50% der globalen Unternehmen in den letzten 12 Monaten mindestens eine Finanzkriminalität erlebt.

Gesamtverlust: 1,45 Billionen US-Dollar.

Um es zu verstehen, ist die Billion diejenige, die zwölf Nullen hat und vollständig  1.450.000.000.000 geschrieben ist.

Crimini finanziari battono Pil Spagna

Wir sprechen von einer höheren Zahl als das gesamte BIP einer großen europäischen Nation wie Spanien (BIP 2017: 1,3 Billionen Dollar).

Geldwäsche geht Hand in Hand mit Finanzverbrechen, da gestohlenes Geld – um ausgegeben zu werden – aufgeräumt und gewaschen werden muss.

Angesichts eines Betrugs von solchen Ausmaßen stehen die staatlichen Institutionen der Welt, die sich mit Wirtschaft und Finanzen befassen, sicherlich nicht bereit.

Die Regulierungsstrategie zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) besteht darin, immer mehr Informationen und Daten auszutauschen, um Finanzkriminalität zu verhindern.

Leider ist die staatliche Bürokratie oft langsam, umständlich und ohne die fortschrittlichsten technologischen Mittel, um den Krieg gegen die Bösen zu gewinnen.

Hier kommt World-Check One, die 2014 von Thomson Reuters eingeführte Lösung zur Bekämpfung der Geldwäsche für Fachleute der Branche.

Die Operation ist relativ einfach: Die Datenbank sammelt alle Daten aus den zuvor genannten Quellen und vereinfacht durch ein Screening-Programm die Suche nach Personen, Unternehmen und Staaten, die wegen Geldwäsche gemeldet, beschuldigt oder verurteilt wurden.

2) Anti-Terrorismus

Global Terrorism Index 2018

Anti-Terrorismus bedeutet den Kampf gegen die Terrorismusfinanzierung, den enormen Geldfluss, der jedes Jahr die große Maschine des globalen Terrors speist.

Unter den illegalen Aktivitäten, deren Mittel zur Finanzierung terroristischer Organisationen verwendet werden, finden wir:

  • Drogenhandel
  • Schwarzölmarkt
  • Falsche Firmen wie Auto- und Taxiverleih
  • Cyber Kriminalität

Denken Sie nur daran, dass ISIS im Jahr 2014 – seiner Periode maximaler Expansion – nur 50 Millionen Dollar pro Monat aus dem illegalen Verkauf von Öl in Rechnung stellte und einen Jahresumsatz von über 2 Milliarden Dollar erzielte.

Denken Sie daran, dass sich fast 200 von den Behörden als solche anerkannte Terrororganisationen selbst finanzieren, indem sie Finanzverbrechen begehen und schmutziges Geld waschen.

Der italienische Geheimdienst schrieb in der Zeitschrift Gnosis, auch über die Beziehung zwischen Money Laundering (Geldwäsche) und Money Dirtying (Finanzierung des Terrorismus) und unterstrich Folgendes:

“Nach Angaben der Weltbank beliefen sich die Transaktionen über Geldtransfers weltweit im Jahr 2006 auf insgesamt 93 Milliarden US-Dollar.

Es besteht kein Zweifel, dass Hauptstädte über diese Zentren zu terroristischen Organisationen reisen.” 

money transfer finanziano terrorismo sole 24 ore
Eine Untersuchung auf "Il Sole 24 Ore" bestätigt den Bericht der Geheimdienste über Geldtransfer und Terrorismusfinanzierung

International ist das Regulierungshandbuch zur Verhütung und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung, das Internationale Übereinkommen gegen die Finanzierung des Terrorismus vom 8. Dezember 1999

In Deutschland hingegen, regelt das Gesetz zur Optimierung  der Geldwäscheprävention, vom 22. Dezember 2011 die sogenannten CFT-Maßnahmen (Combating the Financing of Terrorism).

Wenn die Kontrollstellen der Vereinten Nationen und der Europäischen Union eine Person „benennen“, die sich der Aktivitäten zur Unterstützung von Ländern schuldig macht, die den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit bedrohen, leidet dieselbe Person unter dem Einfrieren von Geldern und wirtschaftlichen Ressourcen .

Und hier kommt World-Check One ins Spiel, als effizientes und sofortiges Screening-Tool, um Spuren von Terrorismusfinanzierung zu finden.

Die Datenbank sammelt alle Daten aus offiziellen Quellen und stellt sie Kunden zur Verfügung, die diese Daten lesen müssen.

Sind wir oder sind wir nicht in einer Zeit, in der Informationen mehr wert sind als Gold?

Für Refinitiv sind sie 6 Milliarden Dollar wert, d. H. der Umsatz des Unternehmens im Jahr 2018.

3) Due Diligence

Der Ausdruck Due Diligence leitet sich von der lateinischen Debita Diligentia ab und bedeutet wörtlich angemessene Sorgfalt.

Im Fall von World-Check handelt es sich um den Prozess der Untersuchung und Analyse von Daten und Informationen in Bezug auf finanzielle oder wirtschaftliche Operationen.

statistiche due diligence finanziaria centro studi reputation up
Umfragebericht "500 CEOs", erstellt vom Reputation UP Study Center

Folgen wir einem konkreten Beispiel: Unternehmen X bittet die Bank Y um ein Darlehen in Höhe von 300 Mio. USD.

Nun, die Bank Y wird World-Check verwenden, um die Sorgfaltspflichten zu erfüllen und alle Unternehmen zu identifizieren, die Finanzverbrechen begangen haben und mit Unternehmen X verbunden sind.

Ziel: Minimierung des finanziellen Risikos und damit des Geldverlusts eines Unternehmens, das viel Geld verlangt und es dann möglicherweise nicht zurückgeben kann.

Zu diesem Zeitpunkt verfügt die Bank Y über alle erforderlichen Informationen, um zu entscheiden, ob das Darlehen gewährt wird oder nicht, und um das finanzielle Risiko von Unternehmen X zu tragen.

Über die Screening-Plattform von World-Check One ist es möglich, erweiterte Due-Diligence-Berichte zu erstellen, die Ihnen alles bieten, was Sie wissen müssen, bevor Sie mit jemandem Geschäfte machen.

KAPITEL 6:

Wer verwaltet World-Check

Nachdem ich Ihnen gezeigt habe, wie wichtig World-Check-Daten sind, ist es Zeit herauszufinden, wer diese Daten enthält.

Denn wer sie verwaltet, hat enorme Macht.

Wer verwaltet World-Check?

Ja, es stimmt, zu Beginn des Leitfadens haben wir kurz gesagt, wer World-Check gegründet und entwickelt hat und dass Thomson Reuters, das von der Blackstone Group übernommen wurde, jetzt Refinitiv heißt.

Gut. Aber wer steckt hinter diesen Akronymen? Wer kontrolliert Ihre Daten?

Um zu verstehen, wer hinter der größten Datenbank der Welt steht, haben wir die beste Ermittlungsstrategie gewählt, die es je gab: FOLGEN SIE DEM GELD.

Was ist Refinitiv?

infografica su refinitiv

Refinitiv ist das Unternehmen, das heute World-Check verwaltet.

Das 2018 gegründete Unternehmen ist das Ergebnis eines Joint Ventures zwischen der Blackstone Group LP, die den Mehrheitsanteil (55%) hält, und Thomson Reuters, der den Minderheitsanteil (45%) hält.

Ergo sind Ihre Daten mit den fälligen Prozentsätzen an die Blackstone Group und Thomson Reuters übermittelt.

Wer kontrolliert Thomson Reuters?

Beginnen wir mit dem Unternehmen, das die Minderheitsbeteiligung hält.

Die Thomson Reuters Corporation ist ein kanadisches multinationales Unternehmen, das an den Börsen in New York und Toronto (TRI) notiert ist.

Die Aktien werden von einer Reihe institutioneller Anleger und Investmentfonds gehalten, darunter die Royal Bank of Canada, die Vanguard Group, Inc., der Parnassus Fund, der JP Morgan ETF Tr-BetaBuilders Canada ETF und andere.

azionisti thomson reuters

TRI wird von James Clifton Smith „Jim“ geleitet, der auch Mitglied des Pfizer-Vorstands und des Weltwirtschaftsforums ist.

Wer kontrolliert die Blackstone Group?

Und wir kommen zu denen, die die Mehrheit an Refinitiv, also an World Check, und damit an den in der Datenbank vorhandenen Daten halten.

The Blackstone Group, L.P. ist ein Riese der Weltfinanzierung mit einem verwalteten Vermögen von über 457 Milliarden Dollar.

Das Äquivalent des BIP von drei Ländern wie Bolivien, Kolumbien und Ecuador zusammen.

Das Unternehmen ist maßgeblich an weltweit anerkannten Gruppen beteiligt, darunter Hilton Worldwide, Thomson Reuters und Versace.

Aber wer kontrolliert die Blackstone Group?

azionisti blackstone group

Das Unternehmen ist an der New York Stock Exchange (BX) notiert und unter den Eigentümern seiner Aktien finden wir institutionelle Anleger – wie die Swedbank, die Renaissance Investment Group und Tocqueville Asset Management L.p. – und mehrere US-Fonds (Income Fund of America Inc., American Balanced Fund, Wachstumsfonds Of America Inc., American Funds Insurance Ser-Asset).

Vorsitzender, CEO und Mitbegründer ist Stephen Allen Schwarzman, ehemaliger CEO von Goldman Sachs, derzeitiges Vorstandsmitglied des Council on Foreign Relations und des World Economic Forum.

Interessanterweise hat die US-Regierung auch einen eigenen Vertreter im BX-Vorstand: Ich spreche von Kelly A Ayotte, republikanischer Senator aus New Hampshire von 2011 bis 2017.

KAPITEL 7:

Vom World-Check entfernt werden

In diesem Kapitel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie sich von World-Check abmelden können.

Sie erfahren, unter welchen Umständen dies möglich ist und an welche Vorschriften Sie sich wenden müssen.

Ich werde Ihnen auch sagen, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Name auf der Liste steht.

Wie kann man sich von World-Check abmelden?

Um diese Frage vollständig zu beantworten, möchte ich eine Fallstudie betrachten – die der Finsbury Park Moschee gegen Thomson Reuters -, in der der Reputationsschaden derjenigen hervorgehoben wurde, die fälschlicherweise in die World-Check-Datenbank aufgenommen wurden.

Der Fall der Finsbury Park Moschee

Die Finsbury Park Moschee befindet sich im Norden Londons, nur einen kurzen Spaziergang vom Emirates Stadium entfernt.

moschea finsbury park emirates stadium

Sie wurde 1993 in Anwesenheit von Prinz Charles von England eingeweiht und landete unter verschiedenen Umständen im Auge des Medienhurrikans, weil er verdächtigt wurde, Terrorismus zu finanzieren.

Aufgrund dieser (und anderer) Anschuldigungen musste sie 2003 ihre Türen für zwei Jahre schließen.

Die Wiedereröffnung erfolgte 2005 und gehört heute zu den aktivsten islamischen Realitäten in England.

In Bezug auf World-Check wird der Fall der Moschee interessant, wenn HSBC, eine der wichtigsten Bankengruppen der Welt, 2014 das Konto von Finsbury Park schließt und verhindert, dass andere Konten bei anderen verbundenen Banken eröffnet werden.

Was hatte den Bankblock verursacht?

Das Vorhandensein der Moschee in der World-Check Datenbank, die von HSBC für das KYC-Profil und die Due Diligence verwendet wird, um Kunden zu vermeiden, die die Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismus nicht einhalten.

Das Problem ist, dass das Profil von Finsbury Park auf World-Check auf Nachrichten vor der Wiedereröffnung und Wiedergeburt der Moschee beruhte, daher auf veralteten Nachrichten, die nicht mehr aktualisiert oder wahrheitsgemäß waren.

Die Moschee, die von einem seriösen Online-Unternehmen unterstützt wird, beschließt, einen langen Kampf mit Thomson Reuters zu führen, um die Löschung seines Profils aus der Dabatase zu fordern.

Ergebnis: 2017 gewinnt die Moschee die Schlacht und sieht ihr Recht auf Vergessenwerden und die Privatsphäre anzuerkennen.

moschea finsbury park vince contro thomson reuters

Zusammenfassend können wir sagen, dass World-Check sich von schädlichen Nachrichten ernährt hat, die niemand aus dem Internet entfernen wollte, was eine Reputationskrise mit katastrophalen finanziellen Folgen auslöste.

Aus diesem Grund ist es wichtig, veraltete Inhalte aus dem Web zu entfernen, die Ihr Image beschädigen oder gefährden können, bevor Sie herausfinden, wie Sie sich von World-Check abmelden können.

So melden Sie sich von World-Check ab

Der Fall der Moschee zeigt, dass:

Dies kann auf absolut legale Weise geschehen, ohne sich Hackerteams vorzustellen, die die Datenbank durchdringen.

Vorausgesetzt jedoch, dass ein Online-Reputationsunternehmen wie ReputationUP, das intern sowohl aus technologischer als auch aus rechtlicher Sicht qualifizierte Mitarbeiter mit gründlichen Kenntnissen über das Recht auf Vergessen und die DSGVO hat, gefolgt wird.

Wir müssen die Quellen, an die World-Check trinkt, entleeren und den Vorwand entfernen, um Sie in der Datenbank zu melden. 

Wie? 

Entfernen Sie einfach die negativen Online-Links, aus denen staatliche und offizielle Quellen stammen, die laut World-Check dann Nachrichten über Kriminalität sind.

Wenn Sie also Ihren Namen wirklich aus World-Check löschen möchten, vermeiden Sie es, Unternehmen zu würdigen, die Wunder versprechen und seriösen und qualifizierten Fachleuten des Sektors anvertraut werden, wie Sie sie im ReputationUP-Team finden.

Möchten Sie sofort überprüfen, ob Ihr Name auf der World-Check List steht?
blank

Wenden Sie sich jetzt an das ReputationUP-Team und fordern Sie weitere Informationen an.

Diskretion, Schnelligkeit und Erfolgsgarantie sind unsere besten Eigenschaften.

Wenn es möglich ist, sich von World-Check abzumelden

Laut Andrea Baggio, CEO und Gründer von ReputationUP, ist es in acht von zehn Fällen möglich, sich von World-Check abzumelden:

andrea baggio ceo founder reputation up esperto diritto all'oblio
Andrea Baggio, CEO und Gründer von ReputationUP

“80% der Profile in der Datenbank von Refinitiv basieren auf alten, veralteten, schädlichen, diffamierenden und verstoßen gegen das DSGVO-Prinzip in Europa und dessen US-Äquivalent.”

Dann können Sie sie aktualisieren oder vollständig entfernen.

Wenn sensible personenbezogene Daten ohne Einwilligung und ohne Erfüllung nur einer der vom Datenschutzgaranten oder von der Datenschutzbehörde (DPA) vorgesehenen Ausnahmen verarbeitet werden, besteht tatsächlich ein echtes Risiko, dass die Daten illegal verarbeitet werden.

Zu diesem Zeitpunkt übernimmt ein Unternehmen wie ReputationUP das Feld und überprüft:

  • Wenn Ihr Name auf der Liste steht
  • Wenn Ihr Profil illegal ist
  • Welcher Pfad ist erforderlich, um das Löschen oder Aktualisieren des Profils anzufordern?

Wie im Fall der Finsbury Park Moschee.

Aufgrund der geltenden Datenschutzgesetze, des Rechts auf Vergessen und der Aufbewahrung sensibler Daten haben Sie das Recht:

  • Eine vollständige Kopie aller Ihrer Profilinformationen auf World Check anzufordern
  • Die Aktualisierung und Korrektur dieser Informationen zu verlangen, wenn Sie der Meinung sind, dass diese falsch oder unvollständig sind
  • De Löschung des Profils zu beantragen

Wie überprüfe ich, ob mein Name auf der Liste steht?

Dies ist der einfachste und schnellste Teil.

Füllen Sie dieses Formular aus und ReputationUP prüft mit Geschwindigkeit und Diskretion, ob Ihr Name auf der Liste steht.

Sie verfügen über ein Team von Reputations- und Rechtsexperten, die Ihnen behilflich sein können, wenn Sie Ihr Recht auf Vergessenwerden in Übereinstimmung mit der DSGVO und gemäß den vom Datenschutzgaranten festgelegten gesetzlichen Regeln geltend machen möchten.

KAPITEL 8:

World-Check Gegen Andere

Haben Sie wirklich gedacht, dass World-Check die einzige Datenbank ist, die Ihre Daten an diejenigen verkauft, die sie anfordern?

In diesem Kapitel werde ich Ihnen sagen, wer die Hauptkonkurrenten von World-Check sind.

Sie erfahren auch, wie diese alternativen Datenanbieter Ihre Informationen klassifizieren und für welche Zwecke sie sie verwenden.

Dow Jones Risk & Compliance

Mit Ausnahme des Sport Intelligence-Tools, eines Ad-hoc-Tools für Sportorganisationen, die das Risiko in Bezug auf ein Ereignis überwachen möchten, fungiert das Dow Jones Risk & Compliance als World-Check.

Dow Jones, oficina de Nueva York
Dow Jones, oficina de Nueva York

Er ist ein Anbieter von Geschäftsdaten und sammelt Informationen über ein System namens Factiva, einen Nachrichtenaggregator, der über 32.000 Quellen – Papier- und Online-Zeitungen, Magazine, Fernseher, Radiosendungen, Fotos, Videos – in 28 Sprachen analysiert.

Wir sind sehr weit von den Zahlen von World-Check entfernt (100.000 Quellen, 240 Länder, 64 Sprachen).

World Compliance

Das WorldCompliance Online Search Tool wurde unter dem Hut von RELX plc geboren, der englischen Aktiengesellschaft, die zuerst Lexisnexis (Rechts-Finanz-Datenbank) und dann Accuity (Finanz-Reputations-Unternehmen) erworben hat.

Sie behaupten, eine Datenbank mit 1,8 Millionen Profilen zu verwalten, von denen es möglich ist, ein Gesamtscreening für 50 Risikokategorien durchzuführen, einschließlich ausländischer Beamter und staatlicher Unternehmen.

Es ist nicht klar oder detailliert angegeben, welche und wie viele Quellen WorldCompliance für die Auflistung von Profilen verwendet.

Ofac

Im Gegensatz zu den anderen Wettbewerbern, bei denen es sich um private Unternehmen handelt, ist das OFAC (Office of Foreign Assets Control) ein US-amerikanischer Finanznachrichtendienst, der wirtschaftliche und kommerzielle Sanktionen gegen Feinde der Vereinigten Staaten verhängt, d. H. gegen Unternehmen und Einzelpersonen, die die nationale Sicherheit und die Außenpolitik bedrohen.

Obiettivi sanzionati da US e UE 2018

Der interessanteste Aspekt ist, dass OFAC ein öffentliches Recherchetool namens Sanction List Search anbietet.

Über das Tool können sowohl die SDN-Liste (Liste der besonders designierten Staatsangehörigen und blockierten Personen) als auch die Liste der Nicht-SDN (alle Personen des Palästinensischen Legislativrates, einer Art palästinensischem Parlament) heruntergeladen werden.

Die anderen

Der Datenmarkt ist so groß, dass er Dutzende von Wettbewerbern umfasst, von denen nicht alle besondere Aufmerksamkeit verdienen.

Für Neugierige empfehle ich einen Blick auf die vollständige Liste der Datenanbieter und Screening-Software, die von Eric A. Sohn auf MrWatchlist.com veröffentlicht wurdeu.

Schlussfolgerungen

Ich gratuliere Ihnen. Wirklich.

Wenn Sie so weit gekommen sind, bedeutet dies, dass Sie den umfassendsten Leitfaden im Internet zu World Check gründlich genossen haben.

Ich habe Ihnen gezeigt:

Der Leitfaden ist in 9 Kapitel unterteilt, mit 32 Bildern (einschließlich vieler unveröffentlichter Infografiken), 2 Videos und mehreren Karten.

In den über 6000 Wörtern, die ich für Sie geschrieben habe, ist ein Grundprinzip sehr deutlich geworden.

Wenn Sie verhindern möchten, dass ein Überprüfungssystem wie World-Check falsche und veraltete Informationen über Sie sammelt – was zu großen finanziellen Problemen wie der Schließung eines Bankkontos, dem Einfrieren Ihres Vermögens und der Unfähigkeit, Ihr Geld frei zu bewegen – führt, kümmern Sie sich um Ihren Online-Ruf.

Löschen Sie negative Inhalte aus dem Web, bevor sie in der World-Check Datenbank landen.

Es ist Zeit, Ihre Stimme zu hören

Ich hoffe, Sie haben einen enormen Nutzen aus „World-Check Risk Intelligence: Der umfassende Leitfaden“ gezogen.

Und jetzt würde ich gerne Ihre Meinung hören:

Welches Kapitel haben Sie am sorgfältigsten gelesen?

Verwenden Sie Due-Diligence-Tools?

Und wenn ja, welche?

Lassen Sie es mich auf jeden Fall wissen und hinterlassen Sie jetzt einen kurzen Kommentar.

website reputation analysis guida commenti

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50%

Du bist fast da! Bitte füllen Sie das Formular aus.

popup verifica ora

Steht Ihr Name auf der World Check List?

Finde es jetzt heraus:

50%

Ci sei quasi! Completa il form e clicca sul bottone in basso per essere contattato

popup verifica ora

Il tuo nome è sulla lista World Check?

Inserisci i tuoi dati e scoprilo ora

Kontakt ReputationUP

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram